Grundlagen II Seminar - virtuell

Grundlagen II (virtuell 1 Tag)

Bild Seminar Grundlagen II virtuell

Grundlagen II - virtuell

Zielgruppe:

Aktive regisafe-Anwender zur Auffrischung und ebenso zum Ausbau des Basiswissens.

Dauer: 1 Tag, 8:30 – 16:30 Uhr

Unser Grundlagen-Seminar II unterstützt Sie dabei, Ihr regisafe-Basiswissen aufzufrischen und zu erweitern. Zusätzlich zur Wiederholung des Basiswissens hinsichtlich Aktenplan, Aktenverwaltung und Schriftgutverwaltung vertiefen Sie Ihr Wissen zu Detailfunktionen, insbesondere für Schriftstücke und die erweiterte Suche.

Zentraler Bestandteil des Seminars ist ebenso die tiefere Erläuterung hilfreicher Zusatzmodule wie Adressen, Verteiler, Versionsverwaltung und Vertretungen.


Nach einer Kurzeinführung zur Wiederholung der Basics liegt der inhaltliche Schwerpunkt auf den zahlreichen regisafe-Funktionen. Neben Leitungsmerkmalen wie Aktenzeichen, Teilakten/Vorgänge, Adressen und Schriftgut sowie Mail/Wiedervorlage werden weitere praxisnahe Funktionen wie Sitzungen und Terminkalender ebenso wie Etiketten und Druckfunktionen oder auch Einstellungen thematisiert.

Am virtuellen Grundlagen-Seminar II nehmen Sie mit ihrem PC oder Laptop bequem vom eigenen Arbeitsplatz aus oder auch im Homeoffice teil.

Voraussetzungen

Bitte beachten Sie: Grundlagen II richtet sich gezielt an regisafe-Anwender, die in den vergangenen Monaten am Seminar Grundlagen I teilgenommen haben oder die aufgrund ihrer Arbeit mit regisafe bereits fit sind in den im Seminar Grundlagen I beschriebenen Inhalten.

Technische Voraussetzungen: Internetverbindung und einen PC, Mac oder Laptop mit Lautsprecher oder Kopfhörer. Ein zweiter Bildschirm ist empfehlenswert.

Aufbauseminare: Vorlagenverwaltung, Anwendungsbetreuer

Sollte die Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen nicht erreicht werden, behalten wir uns das Recht vor, die Veranstaltung abzusagen.

€ 240,- zzgl. MwSt.

Bei 5-12 Teilnehmern bieten wir Ihnen alternativ auch gerne ein individuelles Grundlagen-Seminar zum Festpreis an.

Zum Anfrageformular

29.11.2021, 08:30-16:30 Uhr, virtuell
Ausgebucht