Webinar: Umsatzbesteuerung nach § 2b erfolgreich umsetzen

Umsatzsteuergesetz

Umsatzbesteuerung nach § 2b erfolgreich durchführen

Umsatzbesteuerung nach UStG § 2b erfolgreich durchführen

Zielgruppe:

Digitalisierungsbeauftragte, Ansprechpartner aus dem Finanzwesen, Amts- und Verwaltungsleitungen

Dauer: ca. 60 Minuten

18.07.2024, 10:00-11:00 Uhr, virtuell
Freie Plätze: 22

In der Vergangenheit unterlagen juristische Personen des öffentlichen Rechts nicht der Umsatzsteuer. Mit der Umsetzung des § 2b UStG tritt 2025 eine Änderung in Kraft, durch die justistische Personen des öffentlichen Rechts und somit auch die Kommunalverwaltung verpflichtet sind, für bestimmte Leistungen Umsatzsteuer abzuführen.


Mit der Neuregelung kommt ein deutlicher Zuwachs von umsatzsteuerlich relevanten Themen auf kommunale Verwaltungen zu. Und die Zeit drängt: Ab dem 01.01.2025 gehört die umsatzsteuerrechtliche Prüfung nach § 2b zum Pflichtprogramm einer jeden Kommunalverwaltung. Umso wichtiger ist es, jetzt aktiv zu werden!

Im Webinar präsentieren wir Ihnen die Lösung, mit der die umsatzsteuerrechtliche Prüfung nach § 2b UStG in regisafe gelingt. Dabei werden steuerliche Kenntnisse genutzt, um eine fundierte Entscheidung zu treffen und dies auch vollständig und rechtskonform zu dokumentieren. Zeitsparend, anwenderfreundlich und natürlich vollständig digital.

Kostenlos